Verantwortung für die Lebensquelle Wasser

We shall not finally defeat AIDS, tuberculosis, malaria, or any of the other infectious diseases that plague the developing world until we have also won the battle for safe drinking water, sanitation and basic health care.
Kofi Annan, former UN Secretary General

IWFA arbeitet in der Entwicklungshilfe. Sauberes Wasser ist die Grundlage für eine gute Gesundheit und besseres Leben. Durch die Verbreitung einfacher Methoden, den Einsatz angepasster Technologien in der Wasserversorgung, Wasseraufbereitung und Sanitär soll die Bevölkerung befähigt werden, selbst für genügend sauberes Wasser und eine gute Hygiene zu sorgen.

Sauberes Wasser und eine gute Hygiene helfen Krankheiten wie z.B. Durchfall, Cholera und Typhus zu vermeiden. Jährlich sterben etwa 2,2 Millionen Menschen an diesen vermeidbaren Krankheiten.

Auf nationalen und internationalen Seminaren vermitteln wir dieses Wissen. Weitere Arbeitsfelder sind z.B. Bewässerung und Hydrologie.

Aktuelles

Events, Seminare

hier geht's zur Übersicht

Projekte

Kongo, Malawi

zu den Projekten

Benefizartikel

Karten, Kalender ...

zum IWFA Shop

Engagieren

Engagement kommt an

zu den Möglichkeiten