Arbeitsfeld Wasserversorgung

Die Wasserversorgung teil sich in 3 Bereiche auf.

1. Wassergewinnung

Messen der Quellschüttung

Am Anfang der Wasserversorgung steht die Wassergewinnung. Dabei kann das Wasser aus dem Grundwasser, aus Oberflächengewässern wie Flüssen und Seen oder aus Quellen stammen. Eine weitere Methode ist das Sammeln von Regenwasser.

2. Wasseraufbereitung

Gefördertes Wasser, sei es Grundwasser oder Oberflächenwasser, muss meistens in irgendeiner Art aufbereitet werden, damit es als Trinkwasser verwendet werden kann. Oft enthält das sogenannte Rohwasser unerwünschte Stoffe wie Schwebstoffe, Bakterien, Viren, Düngemittelrückstände oder Schwermetalle.
Je nach Inhaltsstoffen, die entfernt werden müssen, ändert sich sich auch das Verfahren der Wasseraufbereitung.

Weiterlesen …

3. Wasserverteilung

Bau einer Wasserleitung

Die Wasserverteilung umfasst das Wasserversorgungsnetz. Dazu gehören die Wasserleitung vom Grundwasserbrunnen oder von der Quelle zum Wasserspeicher (Hochbehälter, Zisterne) und die Wasserleitung vom Wasserspeicher zur öffentlichen Zapfstelle, Wasserkiosk oder Hausanschluss. Pumpen, Stromaggregate und Entlüftungen gehören auch zur Wasserversorgung.